lead forensics

Edelstahl ätzen: präzise, filigran und vielseitig

Mit dem fotochemischen Ätzverfahren lassen sich komplexe Edelstahlkomponenten grat- und spannungsfrei herstellen.

Bereits geätzt: ein Blech mit Flachfedern aus Edelstahl.

Ein Blech mit komplexen Lochgeometrien wurde bereits mit Fotofilm versehen. Nur der belichtete Film, der während der UV-Einstrahlung gehärtet ist, verbleibt auf dem Edelstahl und schützt diese Bereiche während des nachfolgenden Ätzvorgangs.

back to top